Prof. Reinhold R. Geilsdörfer

reinhold-geilsdörfer-speaker
Geschäftsführer
Dieter Schwarz Stiftung
 

Reinhold R. Geilsdörfer, Jahrgang 1950, absolvierte zunächst eine Lehre als KfZ-Mechaniker, bevor er das Studium der Physik und des Maschinenbaus an der Universität Stuttgart aufnahm (Abschluss 1976 als Diplom-Ingenieur Maschinenbau). Anschließend arbeitete er als Ingenieur an der Universität Stuttgart und war für das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Sozialordnung tätig. 1981 wurde Reinhold R. Geilsdörfer als Professor an die Berufsakademie Mosbach (später DHBW Mosbach) berufen, wo er ab 2005 den Posten des Rektors der DHBW Mosbach inne hatte. Von 2007 bis 2011 war er zudem Vorsitzender der Rektorenkonferenz der DHBW. Im Jahre 2011 folgte das Amt des Präsidenten der Dualen Hochschule Baden-Württembergs, das Reinhold R. Geildörfer bis 2016 ausübte. Seit 2016 ist er Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung und verantwortet den Bereich Wissenschaft.

 

15. Sep 2020

16:20 — 17:00

Nebenbühne

WEBDISKUSSION | Flexibilität und Agilität: Wie muss sich die akademische Welt an die digitale Transformation anpassen?

  • Prof. Reinhold R. Geilsdörfer, Geschäftsführer, Dieter Schwarz Stiftung
  • Andrea Hendrickx, Country Head Germany , Infosys Ltd. Deutschland
  • Prof. Dr.-Ing. Manfred Krafczyk, Vizepräsident für Digitale Transformation und Technologietransfer, Technische Universität Braunschweig
  • Nina Brandau, Referentin Bildungspolitik, Bitkom